24h Notruf
D 0800 55 44 55 44
A 0800 22 44 40

Maier Brand & Wasser Schadenmanagement
Ihr Dienstleister seit 1987

Notrufnummern Schließen

Sie erreichen uns rund um die Uhr unter :

MBS Notrufnummern (D) 0800 55 44 55 44 (A) 0800 22 44 40

Oder wenden Sie sich an unsere Niederlassungen.

Anfahrt Zentrale Schließen


MBS
Maier Brand & Wasser Schadenmanagement GmbH
Zentrale Inning
Carl-Benz-Straße 1-5
82266 Inning a. Ammersee

Tel.
Fax
+49 (0)8143 4477-0
+49 (0)8143 4477-601
info@mbs-service.de

aus der Richtung Stuttgart:
  • Autobahn Straße A8. Richtung: München, Ulm
  • Fahren Sie nach 74 km an AS Ulm-West (Ausfahrt 62) von der Straße A8
  • Biegen Sie nach 670 m halbrechts in die Straße B10 ab
  • Nach 9 km wechseln Sie an AS Neu-Ulm Mitte von der Straße B10 auf die Straße B28
  • Folgen Sie nach 10 km der Straße A7
  • Nach 37 km wechseln Sie an AK Memmingen von der Straße A7 auf die Straße A96. Richtung: München, Memmingen-Nord, A96, Flughafen
  • Fahren Sie nach 80 km an AS Inning A. Ammersee (Ausfahrt 30) von der Straße A96
  • Folgen Sie nach 178 m der Straße St2070
  • Biegen Sie nach 421 m links in die Straße Carl-Benz-Str. ab
aus der Richtung München:
  • Fahren Sie auf die Autobahn A96. Richtung: Inning A. Ammersee
  • Fahren Sie bei der Ausfahrt Inning a Ammersee (Ausfahrt 30) von der Autobahn A96 ab
  • Biegen Sie nach 282 m rechts in die Straße Brucker Str. (B471) ab
  • Biegen Sie nach 276 m rechts in die Straße St2070 ab
  • Biegen Sie nach 421 m links in die Straße Carl-Benz-Str. ab
aus der Richtung Memmingen:
  • Autobahn A96 Richtung München
  • Fahren Sie nach 75 km an AS Inning A. Ammersee (Ausfahrt 30) von der Straße A96
  • Folgen Sie nach 178 m der Straße St2070
  • Biegen Sie nach 421 m links in die Straße Carl-Benz-Str. ab

Anfahrt Inning

Bautrocknung

In der Baubranche ist Zeit ein gewaltiger Kostenfaktor. Doch was tun, wenn hohe Restfeuchtigkeit den Baufortschritt behindert? Für diese Fälle bietet Ihnen MBS spezielle Luftentfeuchtungssysteme und Luftumwälzgebläse, die bereits nach kürzester Zeit Feuchtigkeit in Decken, Böden und Wänden soweit absenken, dass ein zügiges Weiterarbeiten ermöglicht wird. Selbstverständlich gehört zum Bereich Bautrocknung auch das MBS-System zur Beseitigung von Wasserschäden in Wand- oder Dachisolierungen, welche häufig vor Fertigstellung der Dachhaut im Neubau entstehen und den Baufortschritt zum Teil erheblich verzögern. In jedem Bauwerk ist während und nach dem Bau sehr hohe Feuchtigkeit vorhanden. Diese natürliche Baufeuchte entsteht durch Abbindewasser für die Herstellung von Beton, Mörtel usw., Annetzwasser für Mauersteine, Beton und Putz, durch den natürlichen Wassergehalt der Baustoffe, durch Lagerungs- und Regenfeuchte der Materialien oder auch klimaabhängiger Kondens- und Schwitzwasserbildung.

Unsere Trocknungsgeräte erzeugen keine Hitze, sondern nehmen die Feuchtigkeit aus der Luft auf. Durch diese Technik wird die Feuchtigkeit in Decken, Wänden und Böden förmlich “aufgesaugt”. Diese Geräte nehmen große Mengen an Raumluft auf, kondensieren die darin befindliche Feuchtigkeit und führen die getrocknete Luft wieder zurück in den Raum. Das kondensierte Wasser wird in Auffangbehältern gesammelt. Bevor mit der Trocknung begonnen wird, steht der MBS-Fachmann als kompetenter Berater zur Verfügung.

Zeit ist Geld - mit gezielter Bautrocknung Neubaukosten einsparen
bautrocknungbild3
bautrocknungbild4
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Wohnort ein
Finden Sie die zuständige Niederlassung
MBS-Filialfinder als App-Übersicht
Finden Sie die zuständige Niederlassung
© MBS Maier Brand & Wasser Schadenmanagement GmbH • Impressum KontaktAusbildung/Zeiterfassung • Letzte Aktualisierung: 10/2017